Ausländisches Bankkonto

Wie nicht Ansässiger ein ausländisches Bankkonto in Europa eröffnen können

Wenn Sie in einem EU-Mitgliedstaat leben, ist es jetzt einfacher denn je, ein ausländisches Bankkonto zu eröffnen. Unter der Voraussetzung, dass Sie einen Wohnsitznachweis und Ihren Reisepass aus Ihrem Heimatland vorweisen können, wäre es nicht allzu schwierig, am selben Tag ein Bankkonto zu eröffnen. 

Aber was sollten Sie tun, wenn Sie als nicht Ansässiger ein Bankkonto bei der EU eröffnen wollen?

Ausländisches Bankkonto

Dies könnte etwas sein, das Sie tun müssen, weil Sie Zahlungen von Ihrer europäischen Kunden annehmen oder erhalten müssen, oder weil Sie vielleicht nur einen Teil Ihres Geldes in einem sicheren Hafen aufbewahren wollen, den ein EU-Mitgliedstaat anbieten kann. Was auch immer Ihre persönlichen Gründe sein mögen, die gute Nachricht ist, dass es möglich ist, auch wenn Sie bedenken müssen, dass Ihre Möglichkeiten recht begrenzt sein werden. 

Wenn Sie wissen wollen, was Sie tun sollten, um bald ein eigenes EU-Bankkonto zu bekommen, lesen Sie bitte weiter unten:

Gründe, warum Sie ein EU-Bankkonto benötigen 

Bevor wir uns in den Prozess vertiefen, gibt es eigentlich ein paar gemeinsame Gründe, warum Menschen daran interessiert sind, als nicht Ansässiger ein EU-Auslandskonto zu eröffnen. Diese können die folgenden Gründe umfassen:

  • Sie haben Pläne für eine Europareise und möchten Zugang zu günstigen Abhebungen am Geldautomaten haben. Natürlich wissen Sie, dass es sehr teuer sein wird, Ihre lokale Debitkarte zu benutzen, deshalb bevorzugen Sie eine Karte, die eine EU-Institution selbst ausgestellt hat. 
  • Sie reisen oft nach Europa und ein ausländisches Bankkonto kann Ihnen helfen, Gebühren zu sparen. 
  • Sie sind ein zertifizierter digitaler Nomade, dessen Kunden in Europa ansässig sind. Aus diesem Grund müssen Sie in der Lage sein, ihre Zahlungen in Euro zu erhalten, ohne dass Sie für die exorbitanten Umrechnungsgebühren aufkommen müssen. Oder es könnte auch daran liegen, dass die meisten Ihrer Lieferanten in Europa ansässig sind und Sie sie in Euro bezahlen müssen. 
  • Sie denken über eine Investition in Europa nach, z.B. den Kauf einer Immobilie, die Sie vermieten können, ohne dass Sie Einwohner werden müssen. Daher ziehen Sie es vor, die Mietzahlungen monatlich in Euro zu erhalten. 
  • Sie möchten in Europa ein eigenes Unternehmen eröffnen, das aus der Ferne operieren kann, z.B. eine Beratungsfirma. 
  • Sie haben etwas zusätzliches Geld, das Sie sparen und im europäischen Binnenmarkt, einem der sichersten Regulierungsblöcke der Welt, aufbewahren wollen. 

Eröffnen Sie ein Europäisches Bankkonto als physische Person ohne Wohnsitz 

Im Gegensatz zu dem, was die meisten Menschen denken, ist es tatsächlich leichter und einfacher, ein persönliches europäisches Bankkonto zu eröffnen. Aber man darf nicht vergessen, dass sich die Vorschriften unter den Mitgliedern der Europäischen Union, die zur Schweiz hinzukommen, und denjenigen, die nur zum EWR gehören, so stark ändern können. Abgesehen davon können sich auch die Anforderungen von einer Bank zur anderen innerhalb desselben Landes ändern.

Ausländisches Bankkonto

Aber es gibt auch gute Nachrichten, denn es gibt bestimmte Länder wie Bulgarien, Polen und Litauen, in denen es einfach ist, ein Bankkonto zu eröffnen, ohne dass man Einwohner werden muss. Es gibt auch Fälle, in denen Sie lediglich Ihren Reisepass vorlegen müssen. In einigen anderen Fällen müssen Sie unter Umständen den Nachweis Ihres Wohnsitzes aus Ihrem eigenen Land vorlegen. Schließlich gibt es Banken, die von Ihnen eine Adresse in dem Land verlangen, in das Ihre Karte geschickt werden soll. Es könnte zum Beispiel die Adresse eines Freundes sein.

Der einzige Nachteil ist, dass Sie in fast allen Fällen eine Reise nach Europa unternehmen müssen, damit Sie zur Bank gehen können, damit Sie Ihr Konto persönlich eröffnen können. Es wird dringend empfohlen, dass Sie sich vor Ihrer Reise mit der Bank in Verbindung setzen, um sicherzustellen, dass alles bereits arrangiert und vorbereitet ist, damit Sie ein Konto eröffnen können, bevor Sie in das bestimmte Land in Europa kommen, in dem Sie ein ausländisches Bankkonto eröffnen möchten. 

Wie ist die aktuelle Situation der EU-Bankkonten?

Bevor man irgendetwas unternimmt, sollte man unbedingt zur Kenntnis nehmen, dass, obwohl der EU-Binnenmarkt einen kohärenten Rahmen für die Bankenregulierung für alle Mitgliedsstaaten entwickelt, alle Besonderheiten bezüglich der Anspruchsberechtigung für die Nicht-Residenten von einer Institution zur anderen unterschiedlich sein können. Dennoch müssen Sie in den meisten Fällen in einem EU-Mitgliedsstaat ansässig sein, damit Sie ein eigenes Bankkonto eröffnen können.

Video: Konto im Ausland? Auf diese 5 Fallstricke musst du dringend aufpassen!

Es ist zum Beispiel ganz einfach, ein Konto in Deutschland zu eröffnen, wenn man in Rumänien ist, genauso wie Niederländer keine Probleme haben, ein Bankkonto in Spanien zu eröffnen. Wenn Sie andererseits nicht in der EU ansässig sind, kann die Eröffnung eines ausländischen Bankkontos mit einigen Hürden verbunden sein, ganz gleich, wo Sie versuchen, es zu eröffnen. 

Gut, dass es mehrere Umgehungsmöglichkeiten für dieses Problem gibt, wie die Eröffnung eines Unternehmens in Europa und die Eröffnung eines Kontos unter dem Namen des Unternehmens. Aber auch dieser Prozess kann sehr umständlich sein, da er nicht wirklich die ganze Bürokratie wert ist, die damit verbunden ist. 

Auf der anderen Seite gibt es einige Mitgliedsstaaten der EU wie Estland, die weniger streng sind, wenn es um die Eröffnung von Bankkonten für die nicht Ansässigen geht. Aber es ist immer noch ein Muss, dass Sie Ihre substanziellen Verbindungen zu dem jeweiligen Land nachweisen. Auch hier kann es sich um so etwas wie ein lokales Unternehmen handeln (https://protax.it/). 

Das Fazit 

Alles in allem ist die Eröffnung eines ausländischen Bankkontos in Europa vielleicht nicht so einfach, wie es sich anhört, aber das bedeutet nicht, dass sie unmöglich ist.

Ausländisches Bankkonto

Und die gute Nachricht ist, dass selbst wenn Sie ein nicht Einwohner sind, können Sie trotzdem eines eröffnen. Solange Sie die Dinge und Schritte kennen, die Sie befolgen sollten, können Sie erwarten, dass der gesamte Prozess machbar sein wird.

Posts aus derselben Kategorie: