Werbeartikel

Geschenkartikel Werbeartikel

Wahrscheinlich, weil wir in einer digitalen Welt leben, haben Sie vielleicht noch nie von “Werbeprodukten” gehört, denn Marketingspezialisten konzentrieren sich heutzutage ausschließlich auf Online-Marketing, um neue Kunden und Interessenten zu gewinnen.

Es scheint vergessen worden zu sein, wie viel persönliche Wirkung bei Werbeartikeln noch dabei ist und wie erfolgreich diese Methode bei der Gewinnung von Kunden oder Interessenten im Gegensatz zum Online-Pendants sein kann.

Werbeartikel

Es war ein trauriger Tag, an dem Werbeartikel ihrer erstaunliche Pflicht, neue Kunden zu gewinnen, verloren hat. Es ist Schade, dass sich die meisten in der Branche nur dem Online Marketing widmen und damit wirklich so viel verpassen.

Die wirkung von werbeartikeln

Das Verschenken von Marken-Freebies oder Werbeartikeln war schon immer ein etwas bescheidenes Geschenk. Sie können als kleine werbewirksames Dingsbums angesehen werden, die von Unternehmen zur Förderung ihrer Produkte oder Dienstleistungen verwendet werden. Sie können auch als kleines Souvenir verstanden werden, das auf Schreibtischen, Tischen oder Regalen platziert werden kann und eine ständige Erinnerung an die Firma ist, die es Ihnen gegeben hat.

Werbeartikel

Gerade weil wir in einer modernen Welt leben, in der Online-Marketing im Trend liegt, hat die Schenkung dieser “physischen” Werbeartikel immer noch einen positiven Einfluss auf die Vermarktung von Produkten?

Zahlen lügen nie

Eine Studie, die bereits 2016 von ASI (Advertising Specialty Institute), einer US-Agentur, durchgeführt wurde, sammelte alle notwendigen Informationen über die positive Wirkung von Werbegeschenken. Die Studie kam zu dem Schluss, dass die Mehrheit der Menschen, die diese Geschenke erhielten, sie für einen Zeitraum von bis zu acht Monaten behalten würden.

Das bedeutet, dass diese Personen das Werbeprodukt tatsächlich viel länger betrachten als ein normaler PPC oder eine Pop-up-Anzeige auf einer Website. Die tatsächliche Dauer dieser Geschenke hängt von der Art des zu verschenkenden Produkts ab, z.B. würde ein Regenschirm mit dem Logo des Unternehmens bis zu vierzehn Monate halten, während Hüte oder Mützen bis zu sieben Monate lang halten.

Geschenkartikel bieten dem Unternehmen eine ungewöhnliche Gelegenheit, eine Kleinigkeit, die in den umgangssprachlich oft als “Markenbotschafter” bezeichnet wurden, zu verschenken. Es handelt sich dabei sicherlich nicht um eine berühmte Persönlichkeit, aber Ihr Geschenk wird von anderen gesehen und sogar von einer Hand zur anderen weitergegeben Die Anzahl der Personen, die Ihr Werbeprodukt betrachten, nimmt dabei exponentiell zu. Die Studie kam zu dem Schluss, dass bis zu 64% der Empfänger von Werbegeschenken diese auch weitergeben haben.

Eine weitere Schlussfolgerung dieser Studie war, dass die Mehrheit der Empfänger von Werbegeschenken eine positive Meinung darüber haben, dass ein Unternehmen ein Produkt verschenkt. Folglich profitiert ein Unternehmen von dieser Art Werbebotschaft, indem es einfach kostenlose Produkte verschenkt.

Laut dieser Studie und anderen Experten auf dem Gebiet des Marketings ist das Verschenken von Werbepräsente heute, im digitalen Zeitalter, effektiver als noch vor zehn Jahren. Werbeartikel sind allein in den USA die siebtgrößte Marketingstrategie. Fazit: Jeder liebt diese Werbegeschenke, weil es sie umsonst gibt. Am wichtigsten aber ist, dass sie eine Botschaft an mögliche Bestands- oder Neukunden sendet.

Lesen Sie einen Artikel zum Thema Online-Buchhaltungssystem.

Verwandte Themen: